Kastration Mallorca Januar 19.1. – 22.1.2017

– Bereits am Freitag (20.1.) kam es auf Mallorca in Folge von Niederschlägen von bis zu 175 Litern pro Quadratmeter insbesondere in der Inselmitte zu Überschwemmungen.

– In der Tramuntana ließen der üppige Regen und die gleichzeitige Schneeschmelze die Stauseen über die Ufer treten. Auch andernorts auf Mallorca traten Sturzbäche über die Ufer.

– Im Hafen von Cala Ratjada an der Ostküste von Mallorca haben die Wellen ein Loch in den Deich gerissen, wie die Fischer am Samstagmorgen feststellen mussten. Mehrere Strände wurden überflutet, das Meer schluckte praktisch vollständig den Strand von Cala Moreia (Gemeinde Manacor).

Kastrationsaktion auf Mallorca

Ein weiterer  Beitrag zur unkontrollierten Vermehrung Der SHKR Partnerverein Chance für vier Pfoten (www.chancefuervierpfoten.de) hat unter der Leitung der 2. Vorsitzenden Jenny Bussian auf Mallorca kurz vor Weihnachten 2016 eine Kastrationsaktion durchgeführt. Dabei wurden total 253 Tiere kastriert und so wiederum ein markanter Beitrag gegen die unkontrollierte Vermehrung der meist in wilden Kolonien lebenden Tiere…

*Breaking News* – Strukturanpassungen in Leitung und Organisation der SHKR

Ab sofort bzw. ab 01.01.2017 wird das Leitungsteam der SHKR und die interne Aufgabenteilung neu aufgestellt und die Tierheimleitung des Rebecca-Bieli-Tierheims in Otelu Rosu in Rumänien verantwortlich einer ausgewiesenen und vertrauenswürdigen Fachperson vor Ort übertragen. Zudem wurde aus rechtlichen Gründen ein rumänischer Verein der SHKR als offizieller Ansprechpartner für die Behörden gegründet. ==> Ziel dieser…

Einladung zum 3. SHKR Tierschutzlauf (Sponsorenlauf)

Am Sonntag, 13.11.2016 fndet der 3. SHKR Tierschutzlauf statt Zeit:  Start ist um 14 Uhr Ort:  NEU findet der Lauf im Schützenmattpark Basel statt Start/Ziel  ist an der Brennerstrasse Wir suchen noch Läuferinnen und Läufer sowie Sponsoren. Bei Start/Ziel gibt es eine Verpflegungsmöglichkeit (Kollekte) Hunde sind auf einem Teil der Strecke (ausserhalb des Parkes selbst)…

Tierschicksale – wir geben nicht auf. Hilfst du mit?

Es gibt Tierschicksale, die bewegen uns besonders. Timo, Franco, Sancho, Sana und Baschi (ex Nutella) sind beispielsweise Hunde, deren Geschichten uns nicht losgelassen haben. Sie alle hatten grosses Pech, denn sie wurden durch verschiedene Umstände entstellt oder schwer verletzt und gehen somit behindert weiter durchs Leben. Sie brauchen unsere und Eure Unterstützung! Wir stellen in…